mondschwester
  Startseite
    Alltag
    Aufklärung
    Christen ü. Heiden
    Druiden/ Kelten
    Hexenkunst/ Magie
    England
    Kampfkunst
    Kirche
    Mythologie
    Schamanismus
    Träume
    Wald und Natur
  Über...
  Archiv
  Archiv II
  Kommentare
  magische Literatur
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    thomas.fuhrmann
   
    maccabros

   
    findemich

    cassidystarr
   
    ah-ps

    - mehr Freunde


Links
   Aikido Dresden
   Coven
   E-Books Heiden
   HagazussaTV
   Kunst Online
   Interview
   Magieforum
   MondSchwesterspaß
   Kunst
   MondSchwester.net
   Veranstaltungen
Letztes Feedback
   25.07.20 19:08
    Sachen gibt´s...
   29.07.20 12:27
    naja, wenn man die puten
   1.08.20 14:59
    Nun ja, da die eigenen B
   7.08.20 12:24
    hallo, schwester des mon
   7.08.20 15:28
    Ich bezog den Artikel eh
   8.08.20 10:50
    es war auch nicht als kr


Webnews



https://myblog.de/mondschwester

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Brighton

Nachdem wir in Großbritanien, in London (Victoria Coach Station) angekommen waren, fuhren wir mit dem Bus nach Brigthton.
Selbstverständlich standen wir im Stau, da der Straßenverkehr sehr unlogisch gelöst ist.
Eigentlich wäre es viel sinnvoller außerhalb von London einen Busbahnhof zu bauen, und einen Shuttle-Dienst in die Innenstadt anzubieten, da Schätzungsweise die Hälfte gar nicht nach London sondern einfach nur Umsteigen will.
Nachdem wir in der Victoria Coach Station waren, stellten wir uns an einer sehr langen Schlange an, um ein (teures) Busticket für Brighton zu bekommen.
Und so kam das, das wir wegen des Londoner Stau´s erst in Brighton ankamen, als die Besucherinformation schon geschlossen war. Die machen schon um 5 Uhr nachmittags zu! Und wenn man jetzt denkt, die hätten da ordentliche Listen mit ÜN-Preisen irgendwo aushängen, der irrt sich. Es gab dort zwar eine Liste mit Hotels/ B&B (keine Hostels oder Privatzimmer) - aber diese hätte man erst alle durchtelefonieren müssen um an Preisinfos usw. zu kommen.
Wir hatten nur Glück im Unglück - da wir uns zu Hause eine Hostelliste ausgedruckt hatten, eine (preiswerte) ÜN zu finden.

Fortsetzung folgt....
16.9.10 18:42
 
Letzte Einträge: echte Feinschmecker im Tierreich, Was bringt Leute zum Homesitting?, Sich und Kinder im Sommer zu Hause beschäftigen..., Steine zum Essen, So bekommt man garantiert einen Bluetooth


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung