mondschwester
  Startseite
    Alltag
    Aufklärung
    Christen ü. Heiden
    Druiden/ Kelten
    Hexenkunst/ Magie
    England
    Kampfkunst
    Kirche
    Mythologie
    Schamanismus
    Träume
    Wald und Natur
  Über...
  Archiv
  Archiv II
  Kommentare
  magische Literatur
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    thomas.fuhrmann
   
    maccabros

   
    findemich

    cassidystarr
   
    ah-ps

    - mehr Freunde


Links
   Aikido Dresden
   Coven
   E-Books Heiden
   HagazussaTV
   Kunst Online
   Interview
   Magieforum
   MondSchwesterspaß
   Kunst
   MondSchwester.net
   Veranstaltungen
Letztes Feedback
   14.10.20 06:41
    und der Irrsinn feiert t
   17.10.20 19:23
    Viiiieel Glück bei den P
   22.10.20 14:59
    Ich wünsche dir auch vie
   24.10.20 09:13
    hallo mondschwester, ich
   24.10.20 12:00
    Jetzt wollten die Marien
   24.10.20 22:57
    <3 <3 <3


Webnews



https://myblog.de/mondschwester

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ich hab's getan

Gestern habe ich – mitten im Späthochsommer – Lebkuchen gekauft und gegessen.
22.9.20 12:00
 
Letzte Einträge: Das muss man erst mal auf die Reihe kriegen , Wie hieß dieser Unsinn nochmal?, Warum andere Frauen ..., nächste Woche geht's bestimmt wieder los.., Die "Juchend", 4-faches Glück


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Maccabros (24.9.20 06:43)
Nun ja, ich persönlich kaufe derartiges erst nach Allerheiligen, wobei die Frage bleuibt, was mich mehr stört - die Geschäfte die Weihnachtssachen ab dem 31.08. anbieten, oder die Leute, die dieses mit ihren Käufen unterstützen...?

für meinen Teil verkommt Weihnachten und die Adventszeit so zu einem weiteren Verkaufsabschnitt, den man über Monate strecken kann - es ist nichts Besonderes mehr, nichts Herausragendes, denn das was dazugehört gibt es ja über Monate im Voraus..

Aber jeder wie er/sie möchte - alles gut


MondSchwester / Website (24.9.20 16:55)
Ich sehe diese Lebensmittel als leckeres Gebäck. Außerdem brauchen Händler und Lebensmittelhersteller auch Umsatz und wollen dieses Gebäck ja auch bis Jahresende verkaufen, weil es ansonsten dann ein Ladenhüter ist...


Maccabros (25.9.20 06:51)
Richtig, das ist Gebäck, wobei ich Ostereier auch nicht im Hochsommer suche...

Und das mit dem Umsatz...mag aktuell stimmen, wobei diese Unart (meine Meinung) schon seit langem praktiziert wird.

Und Ladenhüter? Die Ostersachen werden jetzt produziert und die Weihnachtssachen kurz nach Ostern - aber wie gesagt - jede wie er/sie möchte und ich kann dem Anblick von Marzipan NOCH widerstehen..

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung